Tag-Archiv | Probenähen

Nochmal kurze Hosen…

Hey ihr Lieben,

in meinem letzten Beitrag zur WinterBüx Ilvy habe ich euch ja versprochen nochmal ein paar Bilder von der SommerBüx Ilvy zu zeigen.

Die Erweiterung (windelfreie) SommerBüx Ilvy durfte ich bei Dajana von Mahalu Design vorab testen. Wahnsinnig schnell genäht besticht sie durch ihre seitliche Raffung.

Also los gehts Teil1 – mit seitlicher Raffung durch Bänder in Kombination mit dem bereits gezeigten Disco-Shirt von Katja von Unikati :):

Teil 2 – mit seitlicher Raffung durch Framilon:

 

Wenn euch die Büxe in kurz oder auch in lang gefällt, schaut doch mal bei Mahalu Design vorbei, sie ruft aktuell nochmal zum Probenähen der WinterBüx Ilvy in den Größen 110 – 164 auf.

 

Die Bilder sind im Sommerurlaub in Boltenhagen bereits entstanden! Hach, ich mag wieder Sommer haben!

 

Bis bald ihr Lieben. 🙂

Eure Mandy

 

Verlinkt bei:

Advertisements

Verspieltes für die kalte Jahreszeit

Hallo ihr Lieben,

 

heute möchte ich euch mal wieder etwas Neues zeigen von meinem zweiten Probenähen für die Liebe Dajana von Mahalu Design: WinterBüx Ilvy

 

Die WinterBüx Ilvy ist eine lange Hose. Sie sitzt anliegend wie eine Leggings und wird seitlich gerafft – das verleiht der Hose ihren einzigartigen Charakter. Die Raffung kann auf zwei Weisen erfolgen – durch einen eingenähten Gummi/ eingennähtes Framilon oder durch einen Tunnel und seitliche Bänder!

Mir gefällt die Version mit Tunnel am Besten. Genäht habe ich die Hose aus Jersey, die Teilung habe ich selbst reingebastelt, weil ein halber Meter in der Länge mittlerweile nicht mehr für die Maus reicht. 😉

Toll finde ich, dass ihr bei der Hose keine Konfektionsgrößen näht, sondern nach dem Maß des Kindes (Hüfte und Außenbeinlänge) die Größe gewählt wird.
Das Schnittmuster gibt es für Windelkinder in den Größen 56-104 und für windelfreie Kinder ab Größen 80-104.

Das eBook mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung in Text und Bildern erhaltet ihr zusätzlich zu obigem Link auch bei Glückpunkt und Makerist.

Da unsere Maus die Hose lieb und es draußen mittlerweile wirklich frisch wird, werde ich demnächst eine Verson aus Sweat probieren. 🙂

Und nun Achtung, gibt es noch ein paar Bilder zu sehen, die Maus war in Fotolaune. 😉

 

 

Die WinterBüxIlvy gibt es übrigens auch als Sommerhose – ich glaube ich habe die noch gar nicht gezeigt…das hole ich die Tage noch ganz fix nach. 🙂

 

Bis bald ihr Lieben,

Eure Mandy

 

 

Verlinkt bei:

 

Herbstzeit ist Zippel-Zeit…

Die Maus schläft, der Große schaut „Der Polarexpress“ und läutet die Weihnachtszeit ein… Ähm, Moment mal, es ist doch grad erst Herbst… 😕

 

Also von vorn:

Draußen ists perfektes Herbstwetter – windig, nass, kalt – brrrrrr…. Da zeige ich euch doch lieber Bilder aus dem Frühling, denn da brauchten wir in diesem Jahr auch noch Schals und Mützen. 😉

Genäht habe ich den Zippel Junior von Unikati – Jede Naht ein Unikat für beide Monster – bereits im Probenähen, aber irgendwie habe ich es bisher nicht geschafft euch meine Bilder zu zeigen… *Hüstel* Das hole ich hiermit nun nach! 🙂

 

Für die Maus habe ich die Hafenkitze von Alles für Selbermacher zu einem Zippel Junior, mit einer roten Ecke als Hingucker vernäht, die Rückseite ist aus pinkem Fleece – kuschlig warm und anliegend am Hals. 🙂

 

Für den Großen habe ich die Ecke ebenfalls abgetrennt und mit einer Fake-Paspel versehen, als Hingucker habe ich mich hier an einer T-Shirt-Transferfolie probiert. Bedient habe ich mich dabei am Plotterfreebie Pepe von Käfachen. Leider war nach der ersten Wäsche die Farbe verwaschen und das Bild nur noch halb erkennbar – schade, denn eigentlich hats mir gut gefallen – nun muss ich mir für den kommenden Herbst noch was einfallen lassen, wie ich des wieder schick machen kann. 😉

 

Das eBook für den Zippel Junior bekommt ihr bei Makerist noch bis Mittwoch geschenkt – vielleicht ist es ja was für euch? Katja hat noch ein paar andere eBooks im Repertoire, guckt doch mal vorbei. 🙂

 

Ich gucke nun mit meinem Großen den Weihnachtsfilm zu Ende und warte, wann die Maus wieder wach wird. Und dann schauen wir mal, was wir an diesem verregneten Nachmittag noch so tolles anstellen können. 🙂

 

Bis bald ihr Lieben,

Eure Mandy

 

Verlinkt bei:

Mit dem HikeBag zu RUMS

Guten Morgen ihr Lieben,

 

nachdem es hier mal wieder gaaaanz schön ruhig geworden ist, möchte ich euch Heute etwas zeigen, worauf ich wirklich wahnsinnig stolz bin UND es ist für MICH!!! Daher gibts die ersten Bilder auch schon jetzt und nicht erst zum Schluss. 🙂

 

Darf ich also vorstellen:

HikeBag by Unikati in einer sommerlich maritimen Interpretation von mir 🙂

 

Der HikeBag ist das neueste eBook der lieben Katja von Unikati – Jede Naht ein Unikat. Die Optik erinnert stark an ihre SchickiMicki FlapBag die ich euch hier schonmal gezeigt habe und die immernoch darauf wartet einer lieben Freundin überreicht zu werden *hüst*. Übrigens gibt es aktuell all ihre eBooks in der Makeristaktion für 2€!!

Der HikeBag ist ein Rucksack, den ihr durch das Anpassen der Trägerposition schnell zu einer Schultertasche umwandeln könnt.

 

Das eBook kommt mit zwei Größen daher, ich habe hier die große Variante (Breite 36 cm/ Höhe 44 cm/ aufgeklappt Höhe 65 cm/ Tiefe 10 cm) gewählt – da passt einfach so herrlich viel rein. 🙂

Wie man das ansonsten von Katja schon kennt, gibt es auch für den Inneraum der Tasche wieder viel Gestaltungsmöglichkeiten, über einzelne Steckfächer, eine Trennwand mit/ ohne Reißverschluss und das Highlight für mich ist der unheimlich praktische Getränkehalter inkl. Steckfach. Der morgendliche Kaffee oder Jogurt kann nun auslaufsicher verstaut werden! 🙂

hikeBagInnen

 

In der Außentasche finden sich schließlich noch weitere Reißverschlussfächer, die unter der Klappe verborgen werden – auch hier ist wieder ausreichend Platz für allerhand Kleinigkeiten.

 

Zum Verschließen meines HikeBag, habe ich einen Karabinerring an zwei D-Ringe gehängt – das gefällt mir äußerst gut und macht die Tasche für mich perfekt. 🙂

hikeBagVerschluss

 

Liebe Katja, wiedermal sage ich „Danke“ für Dein Vertrauen und freue mich schon auf die nächste Version – vielleicht einen HikeBag Junior? Meine Kinder freuen sich auch schon auf einen selbstgenähten Rucksack…. Nur ist dieser für die 3 und 6 Jahre alten Monster wohl etwas zu groß. 😉

 

Ihr Lieben wir lesen bald wieder voneinander, ich habe noch ein paar Dinge zu zeigen! 🙂

Machts gut, Eure Mandy

 

 

Verlinkt bei:

 

Materialien:

Stylische Raglanshirts für die Kids

Hallo ihr Lieben,

 

heute kann ich euch endlich endlich endlich die neuen Shirts der kleinen Monster zeigen und ich bin schon ganz gespannt, wie sie euch gefallen. 🙂

 

In einem sehr entspannten und harmonischen Probenähen für Nadine von Ostseepiratin sind hier im Hintergrund einige Shirts entstanden, zunächst zeigen möchte ich euch allerdings die Shirts der Endversion, wie ihr den Schnitt nun auch bei Farbenmix kaufen könnt:

Enfant Sportiv ist ein Raglanshirt, das besondere hieran ist der Seitenstreifen, durch den das Shirt aufgepeppt werden kann. Den Schnitt gibt es für die Größen 86/ 92 – 156/ 164 und er eignet sich sowohl für Jungs, als auch für Mädels.

Achtung Bilderflut! 🙂

 

 

Meine Lieblingsshirts nach Enfant Sportiv sind:

Sus.ArT.ig

sowie Ostseepiratin.

Das Coole, wenn ihr Männer habt, die sich auch gern benähen lassen, ist, dass es das Schnittmuster auch für Männer gibt, dann heißt es: Monsieur Sportiv.

Auch hier sind im Probenähen richtig tolle Teile entstanden, schaut doch mal bei der Ostseepiratin auf Facebook vorbei, dort könnt ihr auch die Teile der anderen Mädels begutachten. 🙂

Meine Lieblingsshirts nach Monsiur Sportiv sind übrigens die folgenden:

Rabaukenrabatz

Appli-Mix

sowie Catharina Tpunkts

 

Stöbert doch auch ein bisschen rum, bis bald,

Eure Mandy

 

 

Den Beitrag verlinke ich bei:

Ein neues (Polo-)Shirt für meinen Mann

…durfte ich nähen. 🙂 Und es ist ein wirklich tolles Shirt geworden, dass hier gern getragen wird. 

In einem sehr entspannten Probenähen für den neuen Schnitt Monsieur Polo von Nadine (Ostseepiraten (Blog), Ostseepiratin (FB)), sind viele klassische Shirts für die Herren der Schöpfung entstanden. 😊 Monsieur Polo ist ein klassisches Herrenpoloshirt (in den Größen S-XXXL als Kurz- und Langarmversion), ab 24.11.2016 wird es als eBook bei Farbenmix erhältlich sein (ich verlinke es hier, sobald es online ist).

Das Shirt sitzt eher lässig und ist nicht sehr körpernah geschnitten. Mit etwas Erfahrung ist der Schnitt aber sehr leicht anzupassen, um auch figurbetontere Varianten nähen zu können. Die Anleitung ist ausführlich bebildert und umfangreich beschrieben, gerade auch auf das Nähen der Passe wird sehr detailliert eingegangen.

 

Und nun zeige ich euch die Bilder! *Trommelwirbel an*

*Trommelwirbel aus*

 

Entstanden ist ein eher schlichtes Shirt,mit langem Arm. Den Ärmel habe ich im Fake-Lagenlook genäht. Die Halsnaht ist mit rotem Sweat (hierfür nehme ich beim nächsten Mal eher Jersey, das wird nicht so gnubbelig) eingefasst – eine Anleitung hierfür gibt es ebenfalls im eBook.

 

Demnächst werde ich euch noch eine zweite Version zeigen, die etwas farbiger ist und bei der ich ein bisschen mit Unterteilungen herumgespielt habe (nur muss ich meinen Mann noch zum Fotos machen, überreden….).

 

Viele Grüße und bis bald,

eure Mandy
Verlinkt bei:

– Zeigt Neues – RariNäht

– Für Söhne und Kerle

Wer hätte gedacht,…

…dass ich schon wieder eine Tasche nähe und mit der Ergebnis auch tatsächlich (weitestgehend) zufrieden bin und auch noch Spaß dran hatte. 😉

 

Die liebe Katja von Unikati hat mir ja mittlerweile zum dritten Mal ihr Vertrauen geschenkt – das nun auch dauerhaft, da sie ein Stammteam gegründet und mich gefragt hat, ob ich sie generell unterstützen möchte!!

An dieser Stelle: Vielen, vielen Dank liebe Katja!!

 

Genäht wurde wiedermal in einem sehr harmonischen Probenähteam eine SchickiMicki FlapBag – das ist die dritte Tasche in der „SchickiMicki-Reihe“ – die sich durch die raffinierte Teilung verbunden mit zusätzlichen Stauraumfächern auszeichnet und durch die Möglichkeit viele verschiedene Stoffe zu kombinieren, besticht.

 

„Die FlapBag zeichnet sich durch ihre praktische Größe aus. Normal getragen, passt locker ein Aktenordner hinein. Solltest Du mal mehr Gepäck dabei haben, kannst Du sie einfach aufklappen und schon hast Du noch mehr Stauraum.

Der Schnitt ist für fortgeschrittene Anfänger, die bereits Erfahrung mit Reißverschlüssen haben.

Du erhälst eine bebilderte Schritt für Schritt Anleitung, wie Du Dir Deine eigene FlapBag nähen kannst.“ (Beschreibung auf Makerist)

 

Die FlapBag bekommst du auf Makerist noch bis zum 12.10.2016 zum Vorteilspreis von 2,90€ danach erhälst du das eBook für 5,10€.

Worauf wartest du? Näh auch du dir deine eigene SchickiMicki FlapBag!

 

Bis bald!

Eure Mandy

 

Die Stoffe der Außentasche sind vom Möbelschweden, sehr fest und robust (wie Canvas), die Innentschache ist aus gepunkteter schwarzer Baumwolle von Alles-fuer-Selbermacher genäht.

 

Verlinkt bei: