Tag-Archiv | Ostseepiratin

Stylische Raglanshirts für die Kids

Hallo ihr Lieben,

 

heute kann ich euch endlich endlich endlich die neuen Shirts der kleinen Monster zeigen und ich bin schon ganz gespannt, wie sie euch gefallen. 🙂

 

In einem sehr entspannten und harmonischen Probenähen für Nadine von Ostseepiratin sind hier im Hintergrund einige Shirts entstanden, zunächst zeigen möchte ich euch allerdings die Shirts der Endversion, wie ihr den Schnitt nun auch bei Farbenmix kaufen könnt:

Enfant Sportiv ist ein Raglanshirt, das besondere hieran ist der Seitenstreifen, durch den das Shirt aufgepeppt werden kann. Den Schnitt gibt es für die Größen 86/ 92 – 156/ 164 und er eignet sich sowohl für Jungs, als auch für Mädels.

Achtung Bilderflut! 🙂

 

 

Meine Lieblingsshirts nach Enfant Sportiv sind:

Sus.ArT.ig

sowie Ostseepiratin.

Das Coole, wenn ihr Männer habt, die sich auch gern benähen lassen, ist, dass es das Schnittmuster auch für Männer gibt, dann heißt es: Monsieur Sportiv.

Auch hier sind im Probenähen richtig tolle Teile entstanden, schaut doch mal bei der Ostseepiratin auf Facebook vorbei, dort könnt ihr auch die Teile der anderen Mädels begutachten. 🙂

Meine Lieblingsshirts nach Monsiur Sportiv sind übrigens die folgenden:

Rabaukenrabatz

Appli-Mix

sowie Catharina Tpunkts

 

Stöbert doch auch ein bisschen rum, bis bald,

Eure Mandy

 

 

Den Beitrag verlinke ich bei:

Ein neues (Polo-)Shirt für meinen Mann

…durfte ich nähen. 🙂 Und es ist ein wirklich tolles Shirt geworden, dass hier gern getragen wird. 

In einem sehr entspannten Probenähen für den neuen Schnitt Monsieur Polo von Nadine (Ostseepiraten (Blog), Ostseepiratin (FB)), sind viele klassische Shirts für die Herren der Schöpfung entstanden. 😊 Monsieur Polo ist ein klassisches Herrenpoloshirt (in den Größen S-XXXL als Kurz- und Langarmversion), ab 24.11.2016 wird es als eBook bei Farbenmix erhältlich sein (ich verlinke es hier, sobald es online ist).

Das Shirt sitzt eher lässig und ist nicht sehr körpernah geschnitten. Mit etwas Erfahrung ist der Schnitt aber sehr leicht anzupassen, um auch figurbetontere Varianten nähen zu können. Die Anleitung ist ausführlich bebildert und umfangreich beschrieben, gerade auch auf das Nähen der Passe wird sehr detailliert eingegangen.

 

Und nun zeige ich euch die Bilder! *Trommelwirbel an*

*Trommelwirbel aus*

 

Entstanden ist ein eher schlichtes Shirt,mit langem Arm. Den Ärmel habe ich im Fake-Lagenlook genäht. Die Halsnaht ist mit rotem Sweat (hierfür nehme ich beim nächsten Mal eher Jersey, das wird nicht so gnubbelig) eingefasst – eine Anleitung hierfür gibt es ebenfalls im eBook.

 

Demnächst werde ich euch noch eine zweite Version zeigen, die etwas farbiger ist und bei der ich ein bisschen mit Unterteilungen herumgespielt habe (nur muss ich meinen Mann noch zum Fotos machen, überreden….).

 

Viele Grüße und bis bald,

eure Mandy
Verlinkt bei:

– Zeigt Neues – RariNäht

– Für Söhne und Kerle