Tag-Archiv | herbstkind 2015

Herbstkind sew along 2015 „Die Dritte“ #5

Finale, ja es ist geschafft. 🙂

Wie bereits im letzten Post angekündigt, habe ich den Anorak für die Maus nicht fertigstellen können (irgendwo beim Schnittmuster kleben/ zuschneiden bin ich hängen geblieben… *grml*).
Dafür ist aber die Jacke für den Großen fertig geworden. Und alles in Allem, ist sie – finde ich – echt toll geworden, auch und vielleicht gerade weil, sie mir an verschiedenen Stellen echt den letzten Nerv geraubt hat (zuletzt beim Reißverschluss, der nach dem Kürzen nun leider doch etwas zu kurz geraten ist und kurz unterm Kapuzenabschlussbündchen endet… zum Kürzen hatte ich bei Farbenmix ein tolles Tutorial gefunden (nach Variante drei (Nichts ist im Haus 😉 ) bin ich dann vorgegangen). Egal, der Kurze hat sich gefreut, wie ein kleiner Schneekönig und wollte die Jacke gar nicht mehr ausziehen – ein besseres Lob, kann es ja gar nicht geben! 😀

Genäht habe ich nun eine 116 mit etwas Sorge, dass die Jacke arg zu groß wird – aber es geht ganz gut, denke ich. Aber seht selbst:

Finale_vorne

Front- und Seitenansicht; Etwas lang ist sie tatsächlich nocht, aber nen Moment soll der Kurze die Jacke ja auch tragen können! Und die Taschen…die haben mich auch Nerven gekostet, war ganz schön friemelig…!

Finale_hinten

Nein, ich zeig euch mein Gesicht nicht (das war wohl das Coolste am Fotoshooting)! Und mein absolutes Favorite – der Stern aus Reflektorfolie!! 🙂

Was ich natürlich wieder vergessen hab, ist das Label…nun ja, das werde ich dann wohl irgendwie raufnähen… 😉

Und nun bin ich gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen so gezaubert haben. *hüpf* 🙂

Bis bald!

Advertisements

Herbstkind sew along 2015 “Die Dritte” #4

da bin ich wieder…irgendwie vergehen die letzten Tage wie im Fluge, sodass eigentlich schon gestern der nächste Blogeintrag für den Herbstkind sew along anstand…

Ich habs nicht geschafft, daher nun heute (ich hoffe, die Verlinkung klappt gleich noch).

Auf dem Plan stand gestern wiedereinmal einen Einblick zu geben, wie weit wir alle sind. Nun, so wahnsinnig viel ist irgendwie nicht passiert, und die Maus wird wohl ohne (selbstgenähte) Jacke durch den Herbst müssen… 😉 Zumindest, werde ich diese nicht während dieses Sew alongs schaffen, aber auf jeden Fall „nachliefern“!!

Was ist also passiert: Die Jacke des Kurzen hatte ich ja letztens schon fast zugeschnitten, es fehlte noch der Zuschnitt der Innenjacke…(dachte ich zumindest)…bis ich dann alles zugeschnitten hatte und nochmals in die Anleitung in der Ottobre schaute und las, dass für die Jacke gar keine Innenjacke vorgesehen war… Nun gut, nun ists ja zugeschnitten, also nähe ich die Jacke mit Innenjacke (man hat ja sonst nix zu tun…). 😉

Hier nun ein kleiner Überblick, über das, was sich getan hat:

Jacke(n) ohne RV und Bündchen

Jacke(n) ohne RV und Bündchen

Kapuze

Kapuze

Ärmel mit aufgenähtem Zierstreifen

Ärmel mit aufgenähtem Zierstreifen

PS: Wie immer habe ich an dieser Stelle das Label doch vergessen mit einzunähen…mal schauen, ob ich dran denke es nun am Bündchen anzubringen… (Drückt mir die Daumen. ;))

Viele Grüße, eure Mandy

Herbstkind sew along 2015 „Die Dritte“ #3

Guck guck ihr Lieben,

 

heute ist wieder einmal Zeit, über den Herbstkind sew along 2015 zu schreiben (schon der dritte Post – die Zeit rennt) ;).

 

Einblick … Hab ich schon angefangen?

Schauen wir mal, was in der letzten Woche passiert ist…leider nicht allzu viel, aber die Stoffauswahl hat sich gefestigt, bestellte Stoffe sind angekommen und ein bisschen mit dem Zuschnitt wurde auch schon begonnen:

 

DSC_0645

Mein Stoffstapel…

Es türmen sich vier Sweatstoffe und zwei Jerseys dazu gesellen sich zwei Labels (damit die nicht wieder vergessen werden) und Kunstleder, sowie Bündchen…

 

DSC_0639

Stoffaufteilung

Geschlechterspezifisch werden die Stoffe gerecht aufgeteilt. 😉 Die roten Stoffe in Kombination mit den Hafenkitz sollen für die Maus zum Anorak vernäht werden, für den Großen sind die Blockstreifen mit der grauen Sweat-/ Jerseykombination vorgesehen. Die hier nicht mit dabeiliegenden Knöpfe für den Anorak und der Reißverschluss für die Jacke sind schon da, aber noch verpackt…

 

DSC_0644

Stoff für den Anorak

Für den Anorak hab ich bisher den Schnitt und die Anleitung ausgedruckt, der Zuschnitt muss noch erfolgen.
DSC_0643

Stoff für die Sweatjacke

Die Jacke für den Großen ist zumindest schon zur Hälfte zugeschnitten, Arme und Futterstoff müssen noch zugeschnitten werden. 😉

 

Es bleibt also noch einiges zu tun – aber ein bisschen Zeit ist ja schließlich noch. 🙂

Zur Zeit überlege ich noch, ob ich die Jacken mit dem Sweatstoff anstatt des Jerseys füttere. Was meint ihr?

So, damit ich so langsam auch richtig durchstarten kann, werde ich die kommenden Tage mal das Umstandsshirt für meine Freundin  (was mittlerweile zumindest zugeschnitten ist) nähen. 🙂 Dann kann ich auch wieder was zeigen, hoffe, es wirkt auch… *aufgeregt*

 

Bis dahin, liebe Grüße
Mandy

Herbstkind sew along 2015 „Die Dritte“ #2

….wie letzte Woche ja bereits geschrieben, mache ich mit (und bin schon total gespannt, wie weit ich komme/ wieviel ich schaffe). 🙂
Rechtzeitig fertig geworden ist am WE nun die Bestecktasche für meine Mama…ein längst überflüssiges Geburtstagsgeschenk. Die zeig ich euch im Laufe der Woche einmal. Und aktuell in den Startlöchern steckt noch das Umstandsshirt für meine Süße – das muss ich unbedingt noch erledigen, bevor es hier in die heiße Phase geht…
So, nun aber zum Herbstkind sew along:

Welcher Schnitt?

Im Sinn habe ich zwei Schnitte:
  • die Sweatjacke vom Cover der Ottobre Kids 1/2015 (für den Großen), da die mich so angelacht hat und der Große erstmal ne Übergangsjacke bekommen soll;
  • Anorak von LuMaLi, den ich gestern gekauft habe, weil ich ihn so toll fand (für die Kleine); auch das wird wohl eher eine Jacke für den Übergang;

Welcher Stoff?

  • für die Jacke des Großen habe ich einen Weiß/Blauen Blockstreifen-Sweat von Alles für Selbermacher, der wird mit einem grauemelierten Sweat für die Ärmel und graumelierten Jersey als Futter kombiniert;
  • für den Anorak werde ich den blauen Hafenkitz-Sweat vernähen (ebenfalls von Alles für Selbermacher) und vermutlich in der Kombi mit rotem Jersey als Futter; hier muss ich schauen, ob ich gegebenenfalls noch einen Kombi-Sweat hole – da ich ein bisschen Sorgen habe, dass mir eine komplette Jacke aus Hafenkitz zu „bunt“ wird. 😉

Was brauch ich sonst noch?

Ich brauche noch nen roten Reißverschlüss/ oder Knöpfe für den Anorak und ggfs. nen blauen unifarbenen Kombi-Sweat. Und ansonsten ganz viel Zeit. 😉

Also bis bald dann!

Herbstkind sew along 2015 „Die Dritte“

…startet für mich dieses Jahr zum Ersten Mal. 🙂

Ich bin bereits ganz gespannt, ob ich es schaffe in der vorgegebenen Zeit zu einem Ergebnis zu kommen. Idealerweise schaffe ich es für beide Monster eine Herbstjacke zu nähen, aber froh bin ich wohl, wenn ich zumindest eine schaffe. 😉

Genaue Infos zum Projekt und Terminen des Sew Alongs findet ihr hier: Herbstkind sew along 2015.

Dann also bis spätestens Montag.

Seid lieb gegrüßt 🙂