Mit Wildspitz noch einmal zu RUMS :)

Hallo ihr Lieben,

 

heute möchte ich euch meinen neuen Begleiter vorstellen:

Mein neuer Geldbeutel

WildspitzWeihnachten

 

Genäht habe ich den Geldbeutel Wildspitz von creating-dh – entdeckt habe ich diesen bei Farbenmix. Ich bin total stolz auf meinen ersten selbst genähten Geldbeutel und begeistert wie dieses Tascheninnenleben lediglich durch Richtiges Falten entsteht.

In der Anleitung werden 2 Stunden Nähzeit definiert…Alles in Allem habe ich gute 4 Stunden an diesem Portemonnaie zugebracht. Aber für den gebrauchten Tag, an dem das gute Stück entstanden ist, war das genau das Richtige.

 

Ich habe Außen schwarzen Feincord (von Buttinette) verwendet, und für Innen knallig orangenen Sternen-Baumwollstoff (den ich vor zwei Jahren bei Alles für Selbermacher gekauft hatte). Die Reißverschlussfächer habe ich aus Geister-Baumwollstoff (Timeless Treasures Halloween Ghosts black) genäht – das schien mir doch der richtige Stoff, für die ständig leeren Münzgeld-Fächer. 😉

Verschlossen habe ich die Tasche mit einem Haargummi von mir und einem Knopf aus dem Adventskalender von Alles für Selbermacher.

 

Durch die Größe passt auch mein Smartphone optimal in die Geldbörse, sodass ich immer alles dabei habe, was ich brauche. 🙂

In diesem Sinne Auf Wiedersehen mein geliebtes „Fehlkauf-weil-ohne-Münzfach-Portemonnaie“ und Herzlich Willkommen Wildspitz!

 

Auf DaWanda habe ich noch Versionen mit eingenähter Paspel entdeckt – das sieht auch total super aus und will ich auch nochmal probieren.

*Grübelmodus an* Auch entdeckt habe ich dort die (Tiefst)Preise von 20€ für die Wildspitz…ich frage mich, wie das kalkuliert ist…  *Grübelmodus aus*

 

Ihr Lieben vermutlich war es das von mir in diesem Jahr!

Daher wünsche ich euch Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

 

Bis ganz bald,

eure Mandy

 

Verlinkt bei:

Advertisements

2 Kommentare zu “Mit Wildspitz noch einmal zu RUMS :)

    • Lieb Mimmi, vielen Dank, für Deinen lieben Kommentar!
      Beim Falten hab ich auch das eine oder andere Mal gestockt, aber irgendwann war der Knoten geplatzt. Auf YouTube habe ich auch Anleitungen zum eBook gesehen. Vielleicht helfen Dir die? Versuch es nochmal, es lohnt sich total! 😊
      Liebe Grüße Mandy

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s