Um SchickiMicki und ein Gewinnspiel…

gehts in meinem heutigen Beitrag (*).

In unserem Ostsee-Urlaub –der schon wieder viiiiiiel zu lang her ist– fing auf einmal meine alte Tasche an den Geist aufzugeben. Gut, so richtig schick war sie nicht mehr, das Leder abgewetzt, der Reißverschluss zickte rum, aber sie war 5 Jahre lang meine stille und treue Begleiterin…ich liebte sie einfach. 😉

Da bot es sich also an, als die liebe Katja von Unikati einen Probenähaufruf zur SchickiMicki Bag machte – zuvor war bereits ihr Freebook SchickiMicki entstanden – sich drauf zu bewerben, und wie ihr ja hier sehen konntet, durfte ich mitnähen – meine allererste Tasche…hui, was für ein Abenteuer. 😉

Ich hatte sofort ein Bild vor Augen, und eigentlich sollte sie werden wie meine Alte, aber, was soll ich sagen, jede Tasche ist eben anders…so auch meine neue SchickiMicki Bag. Und so ist sie geworden (sie ist beidseitig gleich designed, lediglich einmal mit Reißverschlussfach und einmal mit einem offenen Einschubfach, sie hat einen verstellbaren Träger und auf Henkel habe ich verzichtet (ich bin nicht so die Tasche-über-der-Schulter-Trägerin)) – ja, man kann sagen, ich bin wieder neu verliebt.

20160819_175856.jpg

Sogar eine Ottobre passt hinein.

20160819_180117.jpg

Einschubfach auf der Vorderseite

20160819_175937.jpg

Reißverschlussfach auf der Rückseite

 

Der „bunte“ gestreifte Stoff ist vom Möbelschweden, das rote Kustleder habe ich im letzten Jahr eigentlich für ein anderes Projekt über einen Dawanda-Shop gekauft…

Das Schnittmuster besticht durch die vielen vielen Möglichkeiten die Tasche zu nähen und einzelne Schnittteile zu kombinieren. So kann die Tasche mit Einschubtasche oder Reißverschlussfach oder eben ohne zusätzliche Außentasche genäht werden. Macht sie einfarbig oder mehrfarbig, gestaltet Vorder- und Rückseite gleichermaßen. Verwendet (verstärkte) Baumwolle, Canvas, Kunstleder, Sofshell und näht euch euer Unikat. 🙂 Im eBook hat Katja versucht die vielen Möglichkeiten zu skizzieren, aber ich bin mir sicher, irgendeine Variante fehlt noch immer – vielleicht findest du sie heraus?

Sämtliche Nähschritte – gerade das Nähen der Reißverschussfächer, aber auch das Anbringen von Druckknöpfen – sind im eBook beschrieben und mit Bildern hinterlegt. Es kann also eigentlich Nichts schief gehen – auch nicht, wenn es die erste Tasche ist, die ihr nähen wollt. Also, traut euch!! Der Schnitt ist echt toll! 🙂

Das Schnittmuster für die SchickiMickiBag bekommt ihr bis zum 28.08.2016 auf Makerist noch zum Einführungspreis und zusätzlich darf ich euch ein eBook verlosen – das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 27.08.2016 12 Uhr, die Gewinnchance sichert ihr euch über einen netten Kommentar zu diesem Post (lest bitte weiterhin die folgenden Teilnahmebedingungen).

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, seid:

  • mindestens 18 Jahre alt
  • mit der Veröffentlichung  eures Namens in meinem Blog einverstanden
  • mit der Weitergabe eurer Emailadresse an Katja von Unikati einverstanden.

 

Gebt beim Kommentieren bitte eine Emailadresse an, damit Katja euch das eBook im Falle eines Gewinnes schicken kann. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.

Ich freue mich auf eure netten Kommentare und wünsche euch viel Glück!!

 

Liebe Grüße,

Eure Mandy

 

Verlinkt bei:

RUMS

 

* Dieser Post enthält Werbung.

Advertisements

8 Kommentare zu “Um SchickiMicki und ein Gewinnspiel…

  1. Hallo Mandy,
    Die Tasche sieht echt top aus!!!
    Ich habe mir bisher auch noch keine Handtasche genäht – würde das aber gern mal mit diesem Schnitt ausprobieren. Deshalb springe noch gleich mit in den Lostopf.
    Liebe Grüße Mel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s