Herbstkind sew along 2015 „Die Dritte“ #2

….wie letzte Woche ja bereits geschrieben, mache ich mit (und bin schon total gespannt, wie weit ich komme/ wieviel ich schaffe). 🙂
Rechtzeitig fertig geworden ist am WE nun die Bestecktasche für meine Mama…ein längst überflüssiges Geburtstagsgeschenk. Die zeig ich euch im Laufe der Woche einmal. Und aktuell in den Startlöchern steckt noch das Umstandsshirt für meine Süße – das muss ich unbedingt noch erledigen, bevor es hier in die heiße Phase geht…
So, nun aber zum Herbstkind sew along:

Welcher Schnitt?

Im Sinn habe ich zwei Schnitte:
  • die Sweatjacke vom Cover der Ottobre Kids 1/2015 (für den Großen), da die mich so angelacht hat und der Große erstmal ne Übergangsjacke bekommen soll;
  • Anorak von LuMaLi, den ich gestern gekauft habe, weil ich ihn so toll fand (für die Kleine); auch das wird wohl eher eine Jacke für den Übergang;

Welcher Stoff?

  • für die Jacke des Großen habe ich einen Weiß/Blauen Blockstreifen-Sweat von Alles für Selbermacher, der wird mit einem grauemelierten Sweat für die Ärmel und graumelierten Jersey als Futter kombiniert;
  • für den Anorak werde ich den blauen Hafenkitz-Sweat vernähen (ebenfalls von Alles für Selbermacher) und vermutlich in der Kombi mit rotem Jersey als Futter; hier muss ich schauen, ob ich gegebenenfalls noch einen Kombi-Sweat hole – da ich ein bisschen Sorgen habe, dass mir eine komplette Jacke aus Hafenkitz zu „bunt“ wird. 😉

Was brauch ich sonst noch?

Ich brauche noch nen roten Reißverschlüss/ oder Knöpfe für den Anorak und ggfs. nen blauen unifarbenen Kombi-Sweat. Und ansonsten ganz viel Zeit. 😉

Also bis bald dann!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Herbstkind sew along 2015 „Die Dritte“ #2

  1. Die Sweatjacke auf der Ottobre 1/15 hat mich vor einer Woche im Stoffgeschäft auch total angesprochen, da habe ich die gleich mitgenommen. Kenne die Zeitschrift ja aus diversen Blogs und Foren, habe bisher aber noch nie eine in Natura in der Hand gehabt. Seit letzter Woche sind es nun schon drei *lach*.
    Bin gespannt, was Du so zu berichten hast über deren Schnitte.
    Der Anorak ist aber auch große Klasse und ich bin schon am Überlegen, ob zwei Jacken nicht sowieso eigentlich ganz sinnvoll wären. Ich hab das Gefühl wir sind hier sonst immer eher chronisch unterversorgt…

    Liebe Grüße,
    Johanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s